Author Topic: Innere Struktur, Mechbeine  (Read 1943 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Der Templer

  • Recruit
  • *
  • Posts: 119
  • l33tp0intz: +7/-0
  • The Lyrian Commonwealth shakes u baby!
Innere Struktur, Mechbeine
« on: December 17, 2011, 12:59:43 AM »
Mir persönlich hat schon die Verschlimmbesserung bei den Panzern gereicht, soll das nun bei den Mechs auch kommen?
Momentan schießt man auf die Tanks schon länger als auf einen Mech.... es würde mich diesmal nicht wundern wenn man nun auf einen
Osiris mit einem Assault eine halbe Stunde schießen muss. Vielleicht kann man ja dann auch die Lichter bei den Flugzeugen ausschießen,
wenn man nur eine Stunde lang permanent trifft....

Das mit den Ausfällen kann man auch ohne innere Struktur und Anzeigefirlefanz machen. Einfach bei 75% Schaden am Bein hinkt der Mech und ab 80% funzelt es noch dazu usw., oder wenn der Seitentorso getroffen wird dreht der Torso ab 75% nicht mehr und die Waffen fallen nach 90% aus usw.. Genau so beim Panzer wird die Gleiskette links getroffen und ist zu 75% zerstört dann kann der Tank nur noch Linkskurve vorwärts oder Rechtskurve rückwärts. Oder wenn der Turm getroffen wird ab 50% dreht der nicht mehr und ab 90% schießt er nicht mehr und so weiter und so weiter...

Soweit es mich betrifft meine ich: Man kann ein Spiel auch zu Tode verkomplizieren, zumal damit wieder mal die Serverlast steigen wird und der Ping wieder in den Keller rauschen wird.  Viel zu viele potentielle Spieler werden jetzt schon von der Komplexität des Spieles abgehalten es mal anzutesten oder länger zu probieren, das muss doch noch jemand ausser mir bemerken. An guten Tagen sind vielleicht 100 Leute auf den Servern und das bei einem Spiel das eigentlich seine Gemeinde schon hat und eigentlich nur noch wachsen kann. Wenn ich mir das mal so zu sagen erlauben darf: Das sind mindestens 900 zu wenig und das hat seinen Grund.

Nun werfe ich den Ball in die Runde..... fangt mal schön...

Mit freundlichen Grüßen
Der Templer

p.s. Ich will damit niemand auf die Füßchen steigen, sondern konstruktiv Kritik äußern!






Offline thEClaw

  • Star Captain
  • ***
  • Posts: 972
  • l33tp0intz: +75/-0
Re: Innere Struktur, Mechbeine
« Reply #1 on: December 17, 2011, 08:17:23 AM »
Ich finde die generelle Idee sehr gut und bin gespannt auf die Umsetzung. Es wird ja auch noch eine ganze Weile dauern, bis die ganzen internen Schadenseffekte eingebaut sind. Da lohnt es doch nicht, jetzt schon viel Wind zu machen.

Die Beine etwas besser zu schützen gefällt mir schon sehr gut, und nur um die geht es ja bisher. Zehn oder Zwanzig Prozent mehr Panzerung an den Beinen wünsche ich mir eh schon seit langem.

Auch die Änderung bei den Panzern mag ich. Das sind nun mal Panzer, es sollte schon ordentlich schwer sein die zu knacken. Der Partisan scheint mir etwas schlecht weggekommen zu sein, aber bei anderen Panzern gefällt mir die Herausforderung. Und wenn erstmal die noch fehlenden Nachteile des neuen Hüllensystems eingebaut sind, wird sich das eh wieder etwas relativieren.

Dass MWLL über zu wenige Spieler verfügt, ist offensichtlich. Neben spieltechnischen Hürden werden es aber eher Dinge wie der Actionmapper, das Vorhandensein von Panzern und Flugzeugen oder der generelle Umstand, dass MWLL Crysis Wars voraussetzt sein, die die Spielergemeinde klein halten. Man muss schon ein ziemlicher Mechwarrior-/Battletech-Fan sein um sich durch die Anfangsphase zu beißen.

Offline -SM-SUCKER

  • Star Captain
  • ***
  • Posts: 1182
  • l33tp0intz: +82/-0
Re: Innere Struktur, Mechbeine
« Reply #2 on: December 17, 2011, 08:49:49 AM »
Als jemand der gerne mal auf die Beine zielt, wenn es die Situation verlangt, denke ich, dass diese Option lediglich den Schutzwert für die Beine erhöht.
Und daring liegt der Fehler, denn im Moment sind die Teile verdammt gut gepanzert.
Es ist eine hübsche Spielerei und ich denke es soll dem Team als Einstieg in die ganze Innere Struktur dienen.
Ich warte erstmal gespannt ab was passiert.
Aber wenn sie die äussere Panzerung nicht ändern, dann wird es danach keine Option mehr sein, einen Mech zu immobilisieren. Ausser vielleicht eine MadCatB, die einen leichten Mech im Visier hat.
Meine Befürchtung ist es dass sich die Entwickler zu sehr von ein paar wenigen aber sehr lautstarken Minderheiten beeinflussen lassen. Es sollte mehr Abstimmungen geben, um sich ein besseres Bild darüber zu verschaffen, wie viele mit einer bestimmten Eigenschaft (un)zufrieden sind.

Offline SintoX

  • Recruit
  • *
  • Posts: 160
  • l33tp0intz: +2/-0
Re: Innere Struktur, Mechbeine
« Reply #3 on: December 17, 2011, 10:31:06 AM »
Mich stört's nicht, ich ziel sowieso eher auf Arme oder den Torso...
Zudem wird es sicher für alle Bereiche irgendwann die interne Struktur geben,
die eben auch die Ausfälle verwaltet. Somit werden dann entweder alle Bereiche
schwerer zu vernichten sein - wodurch es kein Problem mehr ist - oder es wird
einfach Stück für Stück angepasst.